Lösung für Hersteller von Kabinenumhausungen: Schnelle Nachkalkulation nach Aufragsabwicklung

robots in a car factory

Für einen Hersteller von Kabinenumhausungen suchten wir vor Kurzem eine Lösung, wie dieser seine Produkte besser nachkalkulieren kann.

IST-Zustand: Verschiedene Programme und Scripte

Der Hersteller von Kabinenumhausungen besaß bisher verschiedene Insellösungen, mit denen er seine Produkte kalkulierte. Bei den Insellösungen handelte es sich um verschiedene Programme, selbst geschriebene Scripte und dem Programm Excel. Das Problem war, dass viele Daten mit diesen Tools nicht erfasst werden konnten, verloren gingen oder doppelt eingetragen wurden.

Analyse der Prozesse für die Nachkalkulation

Wir begannen damit, die einzelnen Prozesse für den Kunden zu analysieren. Dabei fanden wir heraus, dass folgende Punkte erfasst werden müssten, um eine korrekte Nachkalkulation zu ermöglichen:

  • verwendetes Material für die Kabinenumhausung (Lager oder Zukauf)
  • eigene Personalzeiten
  • Maschinenzeiten
  • Kooperationsleistungen(zum Beispiel das Härten von Material)

Bisher konnte der Kunde nur eine grobe Nachkalkulation seiner Produkte durchführen. Er verglich, welche Produkte fertig geworden waren und was er damit insgesamt einnahm.

Lösung: Software inklusive mitlaufender Kalkulation

Auf Basis unserer Analyse führten wir eine Software ein, mit der man von der Angebotserstellung bis zur Auftragsabwicklung jeden einzelnen Schritt verfolgen kann. Zusätzlich bestückten wir die Maschinen mit Touch-Panels, über die man erfasst, wann welche Maschine an welchem Auftrag arbeitet und von wem die Maschine bedient wird. Die Abteilung Einkauf kümmert sich zudem um die Erfassung der Kooperationsleistungen, die ebenfalls in das System eingepflegt werden.

Durch diese Daten-Zusammenführung sieht der Kunde bereits bei Abschluss der Arbeiten, ob der Auftrag profitabel war oder zukünftig anders kalkuliert werden muss. Zudem erhält der Kunde eine mitlaufende Kalkulation, mit der er die aktuellen Kosten während der Produktion im Blick behält. Auftretende Probleme können dadurch schneller erkannt und gelöst werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>